Gemeindeausflug Beeskow und Neuzelle

Der Bibelstundenkreis Nord lädt die ganze Gemeinde herzlich ein zu einem Gemeindeausflug am Mittwoch, den 18. Oktober.
Die Marienkirche in Beeskow wurde im 15. Jahrhundert errichtet. Sie ist eine dreischiffige Hallenkirche, der sich südlich ein niedrigeres Seitenschiff anschließt. Der Chor ist ein Hallenumgang mit 7/14-Schluss. Der Turm mit achteckigem, zinnenbewehrten Aufsatz hat die Breite des Mittelschiffes und ist in das Langhaus hineingezogen. 1511 erhielt der Turm seine Spitze.
Das Kloster Neuzelle war eine in der Niederlausitz gelegene Abtei des Ordens der Zisterzienser. Sie wurde im 13. Jahrhundert vom Haus Wettin gegründet, bestand bis 1817 und wurde von der Regierung Preußens säkularisiert. Der Besitz des Klosters ging an das staatlich verwaltete Stift Neuzelle, das 1955 von der DDR übernommen und aufgelöst wurde. Die Klosterkirche St. Mariä Himmelfahrt ist Wallfahrtskirche und Pfarrkirche. Für 2018 ist die Errichtung eines neuen Konvents der Zisterzienser beabsichtigt.

Abfahrt 8.00 Uhr Albrecht Dürer Straße / Lemkestraße

Programm

  • Fahrt nach Beeskow und Besichtigung der Marienkirche
  • Mittagessen
  • Fahrt nach Neuzelle und Besichtigung der Klosterkirche

Unkostenbeitrag: 40,00 €

Datum: 
Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 8:00