Mahlsdorfer Abendmusik

Mit Musik für Flöte und Orgel und mit humorvollen, aber auch nachdenklichen Kurzgeschichten und Gedichten wollen die Ausführenden die Zuhörer in die Zeit des ausgehenden Sommers und in die beginnende bunte Herbstzeit mitnehmen. Die Gedichte sind im eingängigen Stil geschrieben, sie sind Ergebnisse von Impressionen aus Wanderungen in märkische Gefilde, und sollen zu eigenen Wanderungen anregen. Es erklingt Musik überwiegend aus dem Barock, teilweise von weniger bekannten Meistern.

Datum: 
Sonntag, 21. Oktober 2018 - 17:00
Mitwirkung: 
Martin Fehlandt (Flöte), Christine Zgoll (Orgel), Wolfgang Prietsch (eigene Texte)
Veranstaltungstyp: 
Musik / Konzerte