Alte Pfarrkirche Turmuhr

Die Turmuhr der Alten Pfarrkirche zeigt seit vielen Jahren weit sichtbar die Uhrzeit an. Heute sieht man den Kirchturm sehr gut vom Parkplatz am alten Gutshaus / Edeka.

Das jetzige Uhrwerk ist eine Pendeluhr mit Grahamhemmung der Firma C.F. Rochlitz. Sie wurde im Februar 1899 installiert. Lange Zeit wurde die Uhr von Hand aufgezogen. Später erfolgte eine Umrüstung, bei der ein Motoraufzug installiert wurde. Der Stundenschlag auf die Glocke wird nicht mehr gesteuert durch die Pendeluhr sondern erfolgt elektronisch mit Funkuhr.

 

 

 

 

Das Uhrwerk befindet sich im Zwischengeschoß unter den Glocken. Die Zeiger werden über ein Gestänge bis zur Höhe des Ziffernblattes mit geeigneten Umlenkrädern angetrieben.  

Das Zeigergewicht wird über einstellbare Gegengewichte auf der Rückseite des Ziffernblattes ausgeglichen.