Weltgebetstag am 3. März

Am ersten Freitag im März ist wieder Weltgebetstag.

Die Gottesdienstordnung haben Frauen verschiedener Konfessionen aus Taiwan unter der Überschrift: „Glaube bewegt“ geschrieben. Der biblische Text aus Epheser 1, 15 -19 steht im Mittelpunkt.
Die Auseinandersetzungen um Taiwan lenken unseren Blick auf dieses Land.
Wir wissen noch nicht genau, wie wir den Weltgebetstag mit Blick auf die Pandemie gestalten können.
Dazu erfahren Sie mehr im nächsten Gemeindebrief. Den Gottesdienst wollen wir aber um 17 Uhr in der Alten Pfarrkirche feiern.

Für Kinder und Familien wird es einen Familiengottesdienst im Gemeindesaal der Kreuzkirche, Albrecht-Dürer-Str. 35 geben.
(Rotraut Seimert)