Januar 2019

Der Schauplatz des Markusevangeliums - Vortrag

Am Mittwoch, dem 27.03.19 um 19 Uhr lädt der Bibelkreis aus Mahlsdorf Mitte herzlich ein zu einem Vortrag von Dr. Jürgen Kehnscherper „Der Schauplatz des Markusevangeliums - Kultur, Wirtschaft und Leben am See Genezareth.“ Als Reisende im 19. Jahrhundert nach Palästina kamen, fanden sie ein äußerst armes und wirtschaftlich rückständiges Land vor. Diese Eindrücke prägen teilweise noch bis heute unsere Vorstellungen von der Umwelt des Neuen Testamentes.

Gemeindekreis: 
Datum: 
Mittwoch, 27. März 2019 - 19:00

Gottesdienst zum Weltgebetstag mit Vorprogramm (Mitte)

Wie Sie schon im letzten Gemeindebrief aus der Vorankündigung ersehen haben, kommt die Weltgebetstagsordnung diesmal aus einem europäischen Land. Frauen verschiedener Konfessionen aus Slowenien

Datum: 
Freitag, 1. März 2019 - 16:00

Familiengottesdienst am Weltgebetstag (Nord)

„Kommt, alles ist bereit – es ist noch Platz!“ Am ersten Freitag im März feiern wir wieder einen Familiengottesdienst zum Weltgebetstag. An diesem Tag feiern Menschen überall auf der Welt Gottesdienst. Sie singen und beten und hören eine Geschichte aus der Bibel. Frauen aus dem Land Slowenien laden uns in diesem Jahr zum Weltgebetstag ein. Slowenien liegt in der Mitte Europas – mit dem Auto müssen wir einen Tag fahren, dann sind wir dort. Es ist ein kleines Land, etwa zwei Millionen Menschen leben da. Wenn wir uns auf Slowenisch begrüßen wollen, sagen wir: Dober dan!

Datum: 
Freitag, 1. März 2019 - 16:00

Bibeltage (Nord)

18.02. – 20.02., 19:30 Uhr Thema: „Mit Paulus glauben“
18.02. Einführung – „Mit Gewinn“ (Phil 1) mit Pfr. Stein
19.02. „Mit größter Ehre“ (Phil 2) mit Pfr. Grützmann
20.02. „Mit Freude und Hoffnung“ (Phil 4) mit Pfr. Jabs

Datum: 
Montag, 18. Februar 2019 - 19:30 bis Mittwoch, 20. Februar 2019 - 19:30

Abende der Jungen Gemeinden

Die Jungen Gemeinden unserer Region laden herzlich ein zu folgenden Veranstaltungen:
am 14. Februar um 19 Uhr zu einem Abend zum Valentinstag ins Evangelische Gemeindezentrum Hellersdorf, Glauchauer Straße 7

am 20. März um 19 Uhr zum ökumenischen Kreuzweg der Jugend - „Ans Licht“ - in der Kirche und im Gemeindehaus Mahlsdorf-Nord, Albrecht-Dürer-Str. 35.

Datum: 
Mittwoch, 20. März 2019 - 19:00

Frauenfrühstück

Herzliche Einladung zum 1. Frauenfrühstück in 2019 im Gemeindehaus der Kreuzkirche, Albrecht-Dürer-Str. 35. 

Nachdem wir am 24. November 2018 unser 50. Frauenfrühstück hatten, soll es 2019 in die nächste Runde gehen. Zuerst aber einmal ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer und Unterstützer, die dafür Sorge getragen haben, dass diese Arbeit schon 13 Jahre läuft und hoffentlich weitergeht, ob durch praktische Hilfe oder Gebet. Das wird auch weiterhin nötig sein.

Gemeindekreis: 
Datum: 
Samstag, 2. Februar 2019 - 9:00

Abschied vom ökumenischen Chor

Am 24.12.2018 in der Christvesper um 16:30 Uhr sang der ökumenische Chor in unserer Alten Pfarrkirche zum letzten Mal. Er wurde verabschiedet mit Worten aus dem 2. Brief des Paulus an Timotheus: Ich danke Gott, dem ich diene von meinen Vorfahren her mit reinem Gewissen, wenn ich ohne Unterlass deiner gedenke in meinem Gebet, Tag und Nacht (2. Tim 1,3).

Gemeindekreis: 

17 Jahre Spielraum für Bewegung

Im März 2002 lud Frau Sigrid Jülich Eltern und Kinder zu sich nach Hause ein. Es ging um die Entwicklung der Kinder und die helfende Haltung der Eltern. Diese Haltung, in der Kinder heranwachsen dürfen, klingt in einem Satz an: „Gebt mir Zeit und Gelegenheit, mich selbständig zu bewegen.“

Adventsmarkt der Kirchengemeinde Mahlsdorf

Am 1. Advent veranstaltete die Gemeinde wieder einen Adventsmarkt im und um das Theodor-Fliedner-Heim. Es war ein bunter, lebendiger und vielseitiger Markt. Viele fleißige Helfer aus unserer Gemeinde
und auch vom Bürgerverein und dem Hultschi (Jugend- und Freizeittreff) haben an der Vorbereitung und Realisierung mitgewirkt. Posaunen erklangen, Frauen- und Männerchöre sangen, Puppenspiel war zu
sehen, Orgelmusik und Leierkasten erklangen, Kinder konnten basteln, Stockbrot zubereiten und/oder Kerzen drechseln und es gab Kaffee und Kuchen und noch vieles mehr.

Seiten