Dezember 2020

Christvesper mit Krippenspiel (Aufzeichnung)

Aufzeichnung für eine Christvesper mit Krippenspiel an der Kreuzkirche Mahlsdorf. Eine Ansicht als Vollbild finden Sie hier

Berührend – Gedanken zur (Weihnachts-)Zeit

Im September dieses Jahres besuchte ich eine Ausstellung im Paula Modersohn-Becker-Museum in Bremen mit dem Titel: „Berührend“ (Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis), die unter dem Eindruck der Coronaregeln entstanden ist. Erst dann, wenn uns etwas verboten wird oder wir gebeten werden, etwas nicht zu tun um der Anderen willen, wird uns bewusst, wie wichtig uns Nähe, Umarmung, Hände reichen, zärtliche Berührungen etc. sind.

Stille Besinnung im Theodor-Fliedner-Heim

Liebe Gemeindemitglieder und Besucher,
da gemäß den geltenden Hygienerichtlinien Gottesdienste und Gemeindeaktivitäten nur mit Einschränkungen stattfinden können, möchten wir ihnen zusätzliche  Besuchsmöglichkeiten zur stillen Besinnung im Theodor-Fliedner-Heim anbieten:

Mittwoch, den 16.12.2020 16.00 – 19.00 Uhr
Heiligabend, 24.12.2020 18.00 – 21.00 Uhr
Dienstag, den 29.12.2020 16.00 – 19.00 Uhr

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Anzahl der Besucher beschränkt ist und beachten Sie die vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen.
Bleiben Sie gesund und von Gott behütet!

Gräber namhafter Personen auf unserem Alten Friedhof – die Ausstellung

Wie im letzten Gemeindebrief angekündigt, wurde am Erntedanksonntag, 4. Oktober, die ständige Ausstellung über Personen, die auf unserem Kirchhof bestattet sind und die Ortsgeschichte von Mahlsdorf mitgeprägt haben oder über Mahlsdorf hinaus bekannt sind, eröffnet.

In drei Schaukästen, die für diesen Zweck am „Hauptweg“ des Friedhofs fest installiert wurden, sind kurze, illustrierte Lebensbilder dieser Menschen angebracht. Als Finder dieser Grabstellen dient ein Lageplan.

Basar am Erntedankfest

Zum Erntedankfest gab es in diesem Jahr wieder einen Basar im Gemeindegarten der Alten Pfarrkirche. Bei Gesprächen, Kaffee und Kuchen, Bockwurst u.a. fanden viele der zahlreichen Sachspenden einen neuen Besitzer. Die Basargruppe bedankt sich herzlich bei den Spendern. Die Spende von 180 EUR wird für die Partnerschaftsarbeit mit den Gemeinden im Kaliningrader Gebiet verwendet. (Die Basargruppe)

Offene Kirche 2020

Auch in diesem Jahr war die Alte Pfarrkirche wieder von April bis Oktober sonntags und mittwochs von 11 – 17 Uhr geöffnet.  In dieser Zeit konnte  die Ausstellung  „100 Alte“ der Berliner Künstlerin  Barbara Gerasch besichtigt werden. Die Ausstellung ist wegen der Pandemie bis ins nächste Jahr verlängert worden. Wir hatten in diesen Monaten 460 Besucher und Besucherinnen.

Gemeindekreis: 

Kurzbericht aus dem GKR

Auf der GKR-Sitzung im Oktober waren viele aktuelle Themen zu besprechen. Es wurde berichtet über durchgeführte Veranstaltungen, die gut besucht waren: Tag des offenen Denkmals, Eröffnung der Ausstellung „Gräber auf dem Friedhof Alte Pfarrkirche“, Erntedankfest im Gemeindegarten Mitte, Mahlsdorfer Abendmusik, Grundsteinlegung des Altenhilfezentrums und Posaunenjahresfest.

Monatsspruch Dezember 2020

Brich dem Hungrigen dein Brot, und die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus! Wenn du einen nackt siehst, so kleide ihn, und entzieh dich nicht deinem Fleisch und Blut! Jesaja 58,7

Zur Zeit, als Jesaja diese Worte sprach, zu dieser Zeit waren die Juden erst ein paar Jahre wieder zurück in ihrem Land. Es gab Wiedergekommene mit Besitzansprüchen, es gab schon immer Dagebliebene, unter Fremdherrschaft Verarmte. Es gab neue und alte Arme und ein paar neue Reiche. Sie wohnten in ungeschützten Städten und hatten keine außenpolitische Bedeutung.