100 Alte - Kunstausstellung in der Alten Pfarrkirche

Die Serie 100 ALTE entstand im Jahr 2008 im Rahmen eines Kunstprojektes in Zusammenarbeit mit der Sozialstiftung Köpenick, Seniorenzentrum Köpenick in Friedrichshagen. Die Künstlerin Barbara Gerasch folgte damals persönlichen Impulsen. „Was bedeutet es wirklich, alt zu sein?“ „Möchte ich überhaupt alt werden?“ „Welchen Sinn hat das Alter?“ Diese Fragen begleiteten sie, als sie die Idee für die Serie entwarf. Sie entschied sich dafür, das Alter als solches zu würdigen: Behauptete, dass die Reise durch das Leben das wahre Himmelreich ist. Dass jeder Alte ein Sieger, jede Alte eine Siegerin ist. Nur ein Goldgrund kam für diese Aussage in Frage.

Die Ausstellung kann besichtigt werden während der Zeiten von "Offene Kirche" bzw. vor und nach den Gottesdiensten..

Weitere Informationen im angefügten Prospekt.

Datei-Anlage: