Adventsmarkt der Kirchengemeinde Mahlsdorf

Am 1. Advent veranstaltete die Gemeinde wieder einen Adventsmarkt im und um das Theodor-Fliedner-Heim. Es war ein bunter, lebendiger und vielseitiger Markt. Viele fleißige Helfer aus unserer Gemeinde
und auch vom Bürgerverein und dem Hultschi (Jugend- und Freizeittreff) haben an der Vorbereitung und Realisierung mitgewirkt. Posaunen erklangen, Frauen- und Männerchöre sangen, Puppenspiel war zu
sehen, Orgelmusik und Leierkasten erklangen, Kinder konnten basteln, Stockbrot zubereiten und/oder Kerzen drechseln und es gab Kaffee und Kuchen und noch vieles mehr.

Viele Besucher sind im Laufe des Nachmittags trotz Regenwetters gekommen, zum Ansehen und Staunen, zum Hören, Kaufen, Essen und Trinken, aber auch zum gemütlichen einander Begegnen und Erzählen. Wir wollten mit unserem Tun aber noch mehr erreichen – Spenden sammeln für unsere Partnergemeinden im Kaliningrader Gebiet. Der Erfolg blieb nicht aus. Der Adventsmarkt 2018 brachte Einnahmen von ca. 2000 Euro! Zum Abschluss des Tages fand um 18 Uhr ein Gottesdienst statt. Alles zusammen – ein schöner Einstieg in die Advents- und Weihnachtszeit. Wir danken allen Helfern, Mitmachern, Spendern und Organisatoren für diesen schönen Nachmittag. (Kuno Göing)