Gute Nachrichten vom Glockenturm auf dem Waldkirchhof

Voller Freude können wir mitteilen, dass in nur drei Monaten 21.610,00 € gespendet wurden! Wir sind tief beindruckt von der Spendenbereitschaft der Mahlsdorfer und geben unser Möglichstes, die notwendigen Arbeiten zeitnah ausführen zu lassen. Mehrere Firmen wurden bereits kontaktiert, um zeitig im neuen Jahr mit der Sanierung beginnen zu können. Selbstverständlich werden wir Sie in regelmäßigen Abständen über den aktuellen Stand informieren! Wir erfuhren, wie wichtig das Glockengeläut vielen Menschen ist. Spenderinnen und Spender erzählten von dem vertrauten Geläut, das seit 1955 ein Teil Mahlsdorfs ist, das in ihrem Alltag ein fester Bestandteil ist, Erinnerungen wachruft…. Vor 65 Jahren wurde der Glockenturm ausschließlich durch Spenden der Mahlsdorfer Gemeindemitglieder finanziert und nun im Jahr 2021 wird er ausschließlich durch Spenden saniert. Es berührt uns sehr, diese Verbundenheit über Jahrzehnte zu spüren. Unsere Friedhofsglocke verbindet Menschen. Kann ein Geläut mehr erreichen? Ein herzliches Dankeschön an alle Spender und bitte bleiben Sie gesund! (Erik van Look, Geschäftsführer des EFBSO)