Rückblick auf den Mirjamsonntag am 13. September 2020

„Morgenlicht leuchtet“, so begann unser Mirjamsonntag - diesmal im Freien bei wunderschönem Spätsommerwetter. Alle Strophen durften wir singen und noch viele weitere Lieder zum Thema „Lasst euer Licht leuchten“. Deshalb ist auch der große Kerzenleuchter aus der Pfarrkirche in’s Freie gekommen. Die Gestaltung dieses Leuchters mit der Symbolik vom brennenden Dornbusch durch den Künstler Andreas Kriston spielte eine zentrale Rolle im Gottesdienst. Gemeinsam haben wir darüber nachgedacht, wann und wo Licht für uns wichtig ist und zahlreiche Kerzen dabei angezündet.Es war ein rundum gelungener 
Mirjamgottesdienst und das gute Wetter an diesem Septembersonntag war ein Geschenk. DANKE!