Wahlen Zum Gemeindekirchenrat

Wir gestalten Kirche demokratisch! Gestalten Sie mit!
Der Gemeindekirchenrat ist das demokratisch gewählte Leitungsgremium der Kirchengemeinde. Er sorgt dafür, dass die Kirchengemeinde ihre Aufgaben wahrnimmt. Welche Gottesdienstformate sollen in unserer Kirchengemeinde für alle Gemeindeglieder und interessierte Menschen angeboten werden. Was passiert eigentlich konkret vor Ort mit den Kirchensteuermitteln? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich die Mitglieder des Gemeindekirchenrates.


Unser Gemeindekirchenrat besteht aus einer festgelegten Anzahl von Mitgliedern, den sogenannten „Ältesten“ sowie den Pfarrern Thomas Jabs und Frank Grützmann. Die Ältesten werden von den wahlberechtigten Gemeindegliedern für sechs Jahre gewählt und arbeiten ehrenamtlich. Jeder Gemeindekirchenrat wählt aus seiner Mitte jemanden für den Vorsitz sowie eine Stellvertretung. Es gibt Ersatzälteste als Stellvertreter. Im Gemeindekirchenrat zeigt sich: Demokratisch gestalten wir Kirche vor Ort. Der Gemeindekirchenrat tagt in der Regel einmal im Monat. Zudem gibt es einzelne Ausschüsse, die sich regelmäßig treffen, z.B. für Gebäudeunterhaltung, Kita, Finanzen, Friedhof, Personal. Am 3. November 2019 finden wieder Wahlen zu den Gemeindekirchenräten statt. Auf Beschluss der Landessynode dürfen Jugendliche ab 14 Jahren wählen. Ab 16 Jahren kann sich ein Gemeindemitglied zur Wahl aufstellen lassen. Sie möchten kandidieren?
Bitte melden Sie sich bei den Pfarrern Thomas Jabs und Frank Grützmann. Allgemeine Informationen zur Wahl finden Sie im Internet unter https://gkr-ekbo.de/materialien , auch den Film zur GKR-Wahl 2019 „Wir bauen Gemeinde“ (YouTube-Video).

Datum: 
Sonntag, 3. November 2019 (Ganztägig)