Orgelmusik im Theodor-Fliedner-Heim

Im Theodor- Fliedner-Heim in  der Schrobsdorffstraße erklingt wieder die Orgel. Sie ist um ein Register erweitert und völlig neu intoniert worden. Das neue Register konnte durch private Spenden und Kollekten der Orgelkonzerte der vergangenen Jahre bezahlt werden. Wir danken allen, die die Konzerte im Theodor-Fliedner-Heim mit Spenden und Ihrem Besuch unterstützt haben und freuen uns auf die Veranstaltungen der kommenden Monate!

Sonntag, 28. Juni, 10:30 Uhr: Orgelandacht
Sonntag, 5. Juli,    10:30 Uhr: Orgelandacht

Andacht zum 4. Sonntag nach Trinitatis am 5. Juli 2020

Hinweis

Die Andacht starten Sie entweder in dieser Seite direkt im Bild oder auch in einem separaten Fenster als Youtube-Video.
Ältere Andachten stehen unter Glauben/Andachten.

Bitte tippen Sie auf Weiterlesen, um dem Text zu folgen.

Gottesdienste unter Corona-Bedingungen

Ab 10.5.2020 laden wir wieder zum Besuch unserer Gottesdienste ein.

  • Kreuzkirche: Sonntag um 10.30 Uhr
  • Theodor-Fliedner-Heim: Sonntag um 10:30 Uhr
  • Alten Pfarrkirche: ab 14. Juni auf mehrfachen Wunsch versuchsweise Gottesdienst / Andacht um 9:30 Uhr
    Offene Kirche: für Besuch / Besichtigung / stilles Gebet (Sonntags und Mittwochs von 11.00 bis 17.00 Uhr)
  • Internet (Online): Gottesdienst mit Text und Video unter https://www.kirche-mahlsdorf.de

Bitte beachten Sie die vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen und ggf. die Hinweise des zuständigen Kirchendienstes

  • Zutritt nur mit Mund- / Nasenschutz (Schutzmaske oder Schal mitbringen)
  • kein Gesang,  auf ca. 30min verkürzter Gottesdienst
  • halten Sie die Sitzabstände ein, setzen Sie sich nicht zu Personen, die nicht zu Ihrer Haushaltsgemeinschaft gehören
  • Sollten Sie sich nicht wohlfühlen, verzichten Sie lieber auf den Besuch des Gottesdienstes.

Sonderausgabe Gemeindeblatt - Neue Glocken im Theodor-Fliedner-Heim

Mit dieser Sonderausgabe unseres Gemeindeblattes möchten wir einen kurzen Rückblick auf die Geschichte des Theodor-Fliedner-Heimes geben und damit auch die 2019 neu angeschafften Bronzeglocken dankbar in Erinnerung halten.

Offene Alte Pfarrkirche in Mahlsdorf (Mitte)

Seit April ist die Alte Pfarrkirche in Mahlsdorf wieder jeden Sonntags und Mittwoch von 11 Uhr bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.
Die Kirche liegt auf der Hönower Straße zwischen der S-Bahn Mahlsdorf und dem Gutshaus Mahlsdorf, dem bekannten Gründerzeitmuseum, umgeben von dem Mahlsdorfer Friedhof. Sie ist einer der ältesten Dorfkirchen Berlins aus dem 13. Jahrhundert. Ihr sorgfältig restaurierter Altar zeichnet sich durch seinen floralen Schmuck aus.
In der Kirche erwarten Mitglieder der Gruppe „Offene Kirche“ die Besucher und beantworten ihre Fragen. Daneben werden regelmäßig Friedhofsführungen veranstaltet.
Die Kirche bietet aber auch  Raum zur Andacht und  zum Innehalten.
In diesem Jahr kann eine Ausstellung von Barbara Gerasch, „100 Alte“, besichtigt werden. 100 Porträts alter Menschen  auf einem goldenen Hintergrund laden zum Nachdenken ein. Leider mussten alle Veranstaltungen, die wir um diese Ausstellung geplant hatten, wegen der Corona- Pandemie abgesagt werden.

Herzliche Einladung zum Mirjamgottesdienst

Seit vielen Jahren feiern wir am 14.Sonntag nach Trinitatis den Mirjamgottesdienst. Dies wollen wir auch in diesem Jahr tun.
Ein Frauenteam unserer Gemeinde wird diesen Gottesdienst vorbereiten.
Das Thema lautet: „Lasst euer Licht leuchten“ (Matthäus 5, 14 – 16).
Wir wollen überlegen, wie wir selbst zu LichtträgerInnen werden können.
So lade ich Sie herzlich ein, mit uns zu feiern und dieses Thema zu bedenken.

Es grüßt Sie herzlich Ihre Rotraut Seimert

Datum: 
Sonntag, 13. September 2020 - 10:30

Ausstellung in der Alten Pfarrkirche Mahlsdorf

Wer ist auf unserem Kirchhof bestattet?

Wenn Sie in unsere Alte Pfarrkirche gehen wollen, kommen Sie immer an Grabstätten auf unserem Kirchhof vorbei. Schon seit Erbauung der Kirche (ca.1250) sind um die Kirche herum und auch in der Kirche Menschen bestattet worden. Grabstätten aus diesen alten Zeiten sind allerdings nicht mehr vorhanden. Die älteste Grabstätte, die wir auf unserm Kirchhof finden, ist von 1903.
Bis heute wird auf unserm Kirchhof beerdigt (Sarg – und Urnenbestattungen).
Auf dem Weg zur Kirche sind Ihnen bestimmt schon kleine biografische Tafeln an einigen Grabstätten aufgefallen. Sie erinnern an Menschen, die in Mahlsdorf die Ortsgeschichte mit geprägt haben oder auch über Mahlsdorf hinaus bekannt sind. Nun sollen in einer Ausstellung in unsrer Alten Pfarrkirche mehr Informationen – über die kleinen Tafeln hinaus – über die Bestatteten , auch mit Bildmaterial  gegeben werden. Nach längeren Recherchen, die auch noch Erkenntnisse zu weiteren Personen brachten und der Mitarbeit von Angehörigen soll nun am Erntedankfest die Ausstellung eröffnet werden.

Datum: 
Sonntag, 4. Oktober 2020 - 10:30

Achtung: Mahlsdorfer Abendmusiken werden verschoben

Mahlsdorfer AbendmusikAchtung: Die Mahlsdorfer Abendmusiken können wegen der aktuellen Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden. Der Beginn wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Der neue Termin wird hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Datum: 
Donnerstag, 31. Dezember 2020 - 17:00
Feed der Startseite abonnieren