Posaunenchor-Festgottesdienst am 20. Sept. 2020

Unser Posaunenchor kommt in die Jahre. Am 20. September feierte er sein 49-jähriges Bestehen mit einem Festgottesdienst als Openairkonzert unter dem Thema des 145. Psalms: „Ich will dich erheben, mein Gott, du König“. Die Vorbereitungszeit war eigentlich durch Corona zu kurz, denn wir durften zu den üblichen Probenzeiten den ganzen Sommer über nur im Freien blasen. Und das wurden dann ausschließlich Abendmusiken für die Umgebung und für unseren Zusammenhalt. Aber die Bläser ließen sich nicht entmutigen und erschienen immer ganz treu. Dann ging es doch noch richtig los. Die musikalische Leitung lag in den Händen von Joachim Brunner. Für ihn als Profi stellen wir schon eine Herausforderung dar. Aber er arbeitet mit uns jedes mal ganz intensiv, geduldig und barmherzig. Nun war es so weit. Alle saßen aufgeregt auf ihren Stühlen, um ihr Bestes zu geben. Die Predigt hielt Pfr. i.R. Hans-Georg Filker von der Berliner Stadtmission. Zu unserer großen Freude waren viele Zuhörer gekommen, sowohl aus unserer eigenen als auch aus anderen Gemeinden, Nachbarn, Freunde und ehemalige Bläser. Und wir machen weiter, so Gott will und wir leben und gesund bleiben, bis zum 50. Jubiläum im nächsten Jahr. (Helga Katsch)

Gemeindekreis: