Förderkreis Alte Kirchen

Kirchen in unserer Region

Seit alters her haben Menschen Kirchen errichtet, zur Ehre Gottes, um anzubeten, zu loben und zu danken. Sie waren für unsere Vorfahren lebenswichtig und schlagen so eine Brücke von der Vergangenheit bis in die Gegenwart.

Aus der Arbeit des Förderkreises "Alte Kirchen in Berlin-Brandenburg"

Wenn es heute in den meisten Brandenburgischen Dorfkirchen wieder kirchliches Leben gibt, ist das auch der langjährigen Arbeit des Förderkreises Alte Kirchen zu verdanken. Im vergangenen Jahr konnte mit den uns übermittelten freien und zweckgebundenen Spenden, darunter Kollekten der Mahlsdorfer Kirchengemeinde, mehr als 50 Dorfkirchen geholfen werden. Wir unterstützten die Projekte „Musikschulen öffnen Kirchen“ und „Theater in der Kirche“. Auch bekamen drei neu gegründete dörfliche Fördervereine das Startkapital von je 2500 Euro.

Die Kirche bleibt im Dorf - Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg

Bei meinen Fahrten über Land erfreue ich mich an den unterschiedlichen Kirchen in den brandenburgischen Dörfern. Viele sind saniert, wecken Neugier auf ihr Inneres.

RSS - Förderkreis Alte Kirchen abonnieren