Zinndorf

Kirchen in unserer Region - Die St. Annen-Kirche in Zinndorf

Seit Mitte des 13. Jh. gab es in der Gegend östlich Berlins mehrere Dörfer im Besitz des Klosters Zinna. Bei Zinndorf, ursprünglich Czynnendorf, weist schon der Name auf diesen Ursprung hin. Mit der St. Annen-Kirche besitzt der Ort eine der größten und besonders sehenswerten Feldsteinkirchen aus der Zeit der Besiedlung. Den Dreißigjährigen Krieg und die beiden Weltkriege des 20. Jh. hat sie unversehrt überstanden, selbst der im 14. Jh. angebaute Turm blieb erhalten.

RSS - Zinndorf abonnieren