Blockflöten

Aktuelle Termine

  • Blockflöten für Kinder und Erwachsene: donnerstags 18.15 Uhr bis 19.00 Uhr im Gemeindehaus Albrecht-Dürer-Straße
  • Blockflöten - Fortgeschrittene: mittwochs um 18.00 Uhr im TFH.
  • Einen neuen Anfängerkurs für Blockflöte (Kinder) gibt es ab Oktober mittwochs um 15.00 Uhr im TFH.

Christenlehre

Stundenplan für Christenlehre (nicht in den Ferien):

Alte Pfarrkirche (Mitte)

  • 1. bis 6. Klasse, montags 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Theodor-Fliedner-Heim (Süd)

  • 1. bis 3. Klasse, dienstags, 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr
  • 4. Klasse, mittwochs, 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    (steht falsch im Gemeindebrief)
  • 5. und 6. Klasse, dienstags, 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Kreuzkirche (Nord)

  • 1. Klasse, donnerstags, 14.15 Uhr (ab 14. September)
  • 2. Klasse, donnerstags, 15.15 Uhr
  • 3. Klasse, donnerstags, 16.15 Uhr
  • 4. bis 6. Klasse, donnerstags, 17.15 Uhr

JG-Fahrt 2017

Wie in den letzten Jahren waren wir auch in diesem Jahr wieder mit dem jungen Gesprächskreis für ein verlängertes Wochenende unterwegs. Ziel war in diesem Jahr Altenhof am Werbellinsee, wo wir uns am Abend des 9. Juni im wunderschön angelegten Haus „Arton“ trafen. Es war sowohl innen als auch außen wunderschön gestaltet.

Gemeindekreis: 
Junger Gesprächskreis (Nord)

Brillen, Brillen und nochmals Brillen

Liebe Gemeindeglieder! Vielen Dank nochmals und weiterhin für Ihre hochwertigen Brillenspenden. Immer wieder erreichen mich Anfragen, ob ich noch Brillen annehme. Das tue ich gern und gebe sie in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein „Mahlsdorfer Bürger" weiter an das Hilfsprojekt „Brillen weltweit". Sollten Sie also noch Brillen loswerden wollen, können Sie mir diese zukommen lassen. (Martin Schubert)

Fotos zur Alten Pfarrkirche gesucht

Gesucht werden Fotos zur Orgel der Alten Pfarrkirche. Besonders benötigt werden Fotografien der Orgel vor 1985, also vor dem jetzigen Zustand. Sollten Sie Fotos dazu besitzen und wären bereit, diese zur Verfügung zu stellen, wäre ich erfreut, wenn Sie mit mir Kontakt aufnähmen. (Martin Schubert)

Besuche bei Partnergemeinden in der Kaliningrader Propstei (Aug./Sept. 2017)

Liebe Schwestern und Brüder in unserer Kirchengemeinde!

Unsere Partnerschaft lebt von vielfältigen Kontakten. Von zwei Besuchsreisen in die Kaliningrader Propstei will ich berichten.

Eine Gruppe mit acht Gemeindegliedern machte sich Ende August mit einem Kleinbus auf den Weg in das Kaliningrader Gebiet. Wir wohnen und werden gut und sehr herzlich versorgt im Diakoniezentrum in Gusev. Unser Hauptanliegen ist zuerst der Besuch unserer drei Partnergemeinden. Wir feiern miteinander Gottesdienste und hören bei einer sich anschließenden gemütlichen Gesprächsrunde von ihrem Leben, ihren Problemen und Sorgen, bei dieser Reise sogar bei einem wunderbaren „kleinen Gartenfest“. Die Gemeinden werden in den letzten Jahren immer kleiner, neue Gemeindeglieder kommen kaum dazu. Russische Gesetze erlauben es nicht, dass die ev. Gemeinden in der Öffentlichkeit werben und einladen. Es liegt allein an den Gemeindegliedern, selbst Nachbarn oder Freunde anzusprechen oder besondere Angebote zu machen. Wir haben dazu ein einmaliges und schönes Fest erlebt.

Gemeindekreis: 
Kontaktgruppe Kaliningrader Gebiet

Entgegennahme der Erntedankgaben

Am Samstag, 30.09. jeweils von 10 bis 12 Uhr nehmen wir in der Kreuzkirche, in der Alten Pfarrkirche und im Theodor-Fliedner-Heim Ihre diesjährigen Erntedankgaben entgegen.

Datum: 
Samstag, 30. September 2017 - 10:00

Erntedankfest rund um die Alte Pfarrkirche

Sie sind herzlich eingeladen zum Erntedankfest rund um die Alte Pfarrkirche in der Hönower Str. 13-19. Auftakt ist um 10:30 Uhr ein Gottesdienst. Danach wird draußen weitergefeiert. Verschiedene Stände laden ein zum Trinken und Essen, zum Kaufen für einen guten Zweck am Basar. Der Erlös ist bestimmt für die Unterstützung der Partnerschaftsarbeit mit den Partnergemeinden im Kaliningrader Gebiet. Im letzten Jahr haben Kinder Nistkästen aufgehängt.

Datum: 
Sonntag, 1. Oktober 2017 - 10:30

Basar am Erntedankfest

Sie haben bestimmt im letzten Gemeindebrief unseren Aufruf zur Unterstützung des Basar beim Erntedankfest gelesen. Die ersten Sachspenden sind schon eingetroffen. Wir sind auf Ihre Mitwirkung angewiesen. Wir sammeln Hausrat, Handarbeiten, Haushalts- und Tischwäsche usw., also Gegenstände, die Sie schon lange nicht mehr benutzt haben aber auch nicht einfach entsorgen wollten. Andere freuen sich darüber und wollen dafür auch gerne etwas spenden.

Datum: 
Sonntag, 1. Oktober 2017 - 12:00

Wir sind dann mal … auf der IGA 2017 pilgern

Geht das …

… inmitten von Menschen?
… inmitten der Stadt?
… inmitten eines Parks?

Probiere es aus: Einmal über die IGA pilgern und dabei über Gott, die Welt und mich selbst nachdenken. Michael Duhr, Förster und Theologe, lädt zum letzten Mal vor der Schließung der IGA zu einem christlichen Pilgerweg über das IGA-Gelände ein. Ausgehend vom Erleben der Natur sollen sinnesorientierte Übungen und geistliche Impulse zum persönlichen Nachdenken oder zum gemeinsamen Austausch anregen. Es werden aber auch bewusst Zeiten der Stille eingeräumt.

Datum: 
Dienstag, 10. Oktober 2017 - 10:00

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren