Andacht

„Nimm‘ dich mal zusammen“. „Du bist doch selbst Schuld“. „Warum hast du denn auch …“. 
„Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.“ sagt das Sprichwort. Doch in der Gemeinde spotten wir nicht über das Leiden anderer. 
Und andererseits: „Nimm‘ dich mal zusammen“. „Du bist doch selbst Schuld“. Warum hast du denn auch …“. Diese oder ähnliche Sätze kennen wir auch. Vor allem, wenn wir über jemand dritten reden: Der leidet unter Depressionen oder Übergewicht oder Rückenschmerzen oder ...

100 Alte - Kunstausstellung in der Alten Pfarrkirche

Die Serie 100 ALTE entstand im Jahr 2008 im Rahmen eines Kunstprojektes in Zusammenarbeit mit der Sozialstiftung Köpenick, Seniorenzentrum Köpenick in Friedrichshagen. Die Künstlerin Barbara Gerasch folgte damals persönlichen Impulsen. „Was bedeutet es wirklich, alt zu sein?“ „Möchte ich überhaupt alt werden?“ „Welchen Sinn hat das Alter?“ Diese Fragen begleiteten sie, als sie die Idee für die Serie entwarf. Sie entschied sich dafür, das Alter als solches zu würdigen: Behauptete, dass die Reise durch das Leben das wahre Himmelreich ist. Dass jeder Alte ein Sieger, jede Alte eine Siegerin ist. Nur ein Goldgrund kam für diese Aussage in Frage.

Die Ausstellung kann besichtigt werden während der Zeiten von "Offene Kirche" bzw. vor und nach den Gottesdiensten..

Weitere Informationen im angefügten Prospekt.

... als Bild GOTTES schuf er Gott

(ein persönlicher Kommentar zur neuen OGTL von Günter Schulz)

Leidet die Verkündigung von Jesu Froher Botschaft und damit der christliche Glaube unter einem Mangel, so daß es des Rückgriffs auf das Jüdische – der Tora und anderer Schriften des sog. Alten Testamentes – bedarf, um das genuin Christliche besser und tiefer verstehen zu lernen?

Im Kontext mit und anhand von theologischen Kommentaren zur neuen „Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder“ (OGTL) wird versucht, diese Frage zu belichten. Dabei wird der Fokus u.a. zwangsläufig auch auf den signifikanten Unterschied der Begriffe „Gott“ auf der einen Seite sowie „Gottesbild“ und „Gott“ auf der anderen Seite fallen. Ein Bewußtwerden dieses Defizits bzgl. der Kenntnis dieser sich wesentlich voneinander unterscheidenden Bedeutungen könnte zu einer Antwort auf die oben gestellte Frage führen.

Goldene Konfirmation in der Kreuzkirche

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und auf ein Wiedersehen, auch wenn Sie inzwischen nicht mehr unserer Kirchengemeinde angehören.
Ebenso herzlich eingeladen sind Sie zur Feier des Konfirmationsjubiläums, wenn Sie vor 50, 60, 65 oder 70 Jahren ursprünglich an einem anderen Ort (Ihrem damaligen Heimatort) konfirmiert wurden und jetzt in Mahlsdorf zuhause sind.
Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro und teilen Sie uns Ort und Datum Ihrer Konfirmation mit. Vielleicht erinnern Sie sich auch noch an ihren Konfirmationsspruch.
Festlich mitgestaltet wird der Gottesdienst zum Konfirmationsjubiläum durch den Chor der Kreuzkirche: „Lasst uns mit Freuden seinem Namen singen“ - Chormusik alter und neuer Meister.
Im Anschluss an den Festgottesdienst laden wir Sie mit Ihren Angehörigen sehr herzlich ein zum Kaffeetrinken im Gemeindehaus.

Datum: 
Sonntag, 20. Oktober 2019 - 14:00

Bunter Abend mit Gästen unserer Partnergemeinde aus Berchum (NRW)

Bunter Abend mit den Gästen unserer Partnergemeinde aus Berchum / Nordrhein-Westfalen

Der Chor der Kreuzkirche singt quer durch die Genres Stücke aus der Spiritualmesse von Michael Schmoll, „klassische“ Kirchenmusik, einen witzigen Zecherkanon von Mozart und beliebte Ohrwürmer. Wir laden zum Mitsingen ein, zum Gespräch und zum gemeinsamen Abendessen.

Datum: 
Samstag, 26. Oktober 2019 - 18:00
Mitwirkung: 
Chor der Kreuzkirche

Gottesdienst zum Reformationsfest im Theodor-Fliedner-Heim

Das Reformationsfest am 31. Oktober 2019 findet für alle Gemeindeteile gemeinsam im Theodor-Fliedner-Heim in Mahlsdorf-Süd statt. An diesem Tag sollen die neuen Glocken erstmalig erklingen. Die Einholung erfolgte am 6. Oktober (Erntedankfest) bei strahlendem Sonnenschein in Begleitung von sehr vielen Gemeindegliedern vom Ulrichplatz bis zum TFH. Dort fand ein Festgottesdienst statt mit anschließendem Empfang.
Die Glocken werden jetzt eingebaut - wir sind gespannt, wie sie klingen.
(Foto: Joachim Hübener)

Datum: 
Donnerstag, 31. Oktober 2019 - 18:00

Wahlen zum GKR am Sonntag, 3. Nov. 2019, 9-14 Uhr

Wahlen zum GKR finden statt am Sonntag, dem 03.11., 09:00 – 14:00 Uhr
Alle Gemeindemitglieder unserer Kirchengemeinde ab 14 Jahren sind zur Wahl des Gemeindekirchenrates aufgerufen.
Wahlorte in unserer Gemeinde sind in den drei Gemeindeteilen eingerichtet.

Mahlsdorf-Nord: Gemeindehaus Albrecht-Dürer-Str. 35
Mahlsdorf-Mitte: Pfarrhaus Hönower Str. 17
Mahlsdorf-Süd::Theodor-Fliedner-Heim, Schrobsdorffstr. 35.

Während der jeweiligen Gottesdienste ruht die Wahl.

Datum: 
Sonntag, 3. November 2019 - 9:00 bis 14:00
Feed der Startseite abonnieren