November 2018

Alle aufjauchzen mit herrlichem Klang… - Adventliche Chormusik

Mittlerweile gehört das jährliche Adventskonzert zu einer beliebten Tradition des noch jungen Kammerchores Mitte. In diesem Jahr findet es in der Alten Pfarrkirche, der frühgotischen Dorfkirche des alten Mahlsdorf, statt. Das Programm umfasst geistliche und adventliche Chorwerke sowie Lieder zur Weihnacht -manche in traditioneller Klangpracht, andere in reizvollen neuen Sätzen. Dabei spannt sich der musikalische Bogen  von dem aus dem 16. Jahrhundert überlieferten Weihnachtslied Gaudete, Christus est natus bis hin zu O. Gjeilos vielstimmigem Ubi caritas II /  Through infinite Ages, welches der skandinavische Komponist mit dem für ihn typischen dichten Klangteppich versehen hat.
Der Eintritt ist frei, Spende erbeten.

Datum: 
Samstag, 15. Dezember 2018 - 16:00
Mitwirkung: 
Gitarre: Florian Rothe

Veranstaltungen am Heiligabend


Nord
Mitte Süd

15:00 Krippenspiel, Pf. Grützmann
16:30 Christvesper, Junge Gemeinde und Steffen Engler
18:00 Christvesper, Pf. Grützmann
22:00 Bläsermusik zur Heiligen Nacht, Pfarrer Grützmann

15:00 Krippenspiel, Pf. Jabs
16:30 Christvesper, Pf. Jabs
18:00 Christvesper, Pfn. Seimert
23:00 Orgelkonzert mit Dr. Hiller

15:00 Krippenspiel, Prädikant Holger Brose
16:30 Christvesper, Prädikant Holger Brose
18:00 Christvesper, Pf. Jabs
22:00 Christnacht, Pf. Jabs, Kirchenchor Süd

Datum: 
Dienstag, 24. Dezember 2019 - 15:00 bis 23:00

Adventsmarkt rund um das Theodor-Fliedner-Heim

14 Uhr Eröffnung mit dem Posaunenchor unter Leitung von Klaus Katsch.
Verkauf von: Grillwürstchen, Glühwein, Crêpes, weihnachtlicher Deko und Zubehör, Fairtraide-Produkten, Handarbeiten, Keramikerzeugnissen, Trödel, Wurst in Büchsen, Marmeladen, Bücher, außerdem Zwickmühle und Modelleisenbahn. Es gibt eine Feuerschale für Stockbrot, Bastelangebote für Kinder, Kaffee und Kuchen.
14:30 Uhr singen der Mahlsdorfer Frauen- und Männerchor.
16 Uhr Puppentheater
ca. 17 Uhr Orgelmusik zum Advent mit Dietmar Hiller.
Den Abschluss bildet eine Andacht um 18 Uhr.

Datum: 
Sonntag, 2. Dezember 2018 - 14:00

Chor des Theodor-Fliedner-Heims in Rheinsberg

Chorfahrt 2018 RheinsbergTraditionell 2 Wochen nach den Sommerferien geht der Chor des Theodor-Fliedner-Heims für ein Wochenende auf Chorfahrt in die Umgebung Berlins. Diesmal war die Musikakademie Rheinsberg das Ziel. Knapp 30 Sängerinnen und Sänger reisten am Freitag Nachmittag teils mit Autos, teils kombiniert mit Fahrrad und Bahn in das schmucke Städtchen, mitten im Ruppiner Wald- und Seengebiet malerisch am Grienericksee gelegen. Die Akademie bot mit Zweibettzimmern in Hotelqualität sowie einem großen Gruppenraum eine perfekte Umgebung für ein intensives Probenwochenende, das gleich am Freitagabend mit einer gemeinsamen Probe begann. Der Samstag stand ganz im Zeichen der Chormusik, die teils einzeln in Stimmgruppen, teils mit dem ganzen Chor erarbeitet wurde. Dabei stand eine Motette von Johann Hermann Schein im Mittelpunkt (aus Jesaja 49,14): „Zion spricht: Der Herr hat mich verlassen“. Zwischen den Proben blieb genug Zeit, um die wunderschöne Umgebung mit dem Schloss zu erkunden, ausgedehnte Spaziergänge zu unternehmen, im See zu baden und abends ausgiebig zu feiern. Am Sonntag nach dem Mittagessen ging es zurück nach Berlin, und am Abend genoss noch rund ein Drittel des Chores das wunderbare Orgelkonzert von Oliver Vogt im Theodor-Fliedner-Heim. Es war wieder ein intensives Chorwochenende, das den Chor als musikalische Gemeinschaft in unserer Gemeinde wieder ein Stück mehr zusammengeschweißt hat. (Bernhard Farenholtz)